BR Bayerisches Fernsehen: “Gipfeltreffen” Werner Schmidbauer trifft die Huberbuam

An Allerheiligen ( Dienstag, den 01.11.2011) von 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr zeigt das Bayerische Fernsehen eine Dokumentation mit den Huberbuam (Alexander und Thomas Huber) mit dem Namen “Gipfeltreffen”.
Dieses Mal verschlägt es Werner Schmidbauer mit seinen beiden Gäste Thomas und Alexander Huber auf den 2.276 Meter hoch gelegenen Schneibstein in Berchtesgadener Nationalpark. Auf dem Weg erzählen die Gäste von ihrer Kindheit, ihrer Familie, ihrer Karriere und auch ihre Krisen.
Für alle Bergfans bestimmt eine lohnende Doku.
 

Die Huberbuam im TV

 
Am Montag, den 03. Oktober und Dienstag, den 04. Oktober kommt im ZDF eine Dokumentation über das Brüderpaar Alexander und Thomas Huber, die als Extremkletterer einen breiten Publikum bekannt sein dürfte (u.A. durch den Film “Am Limit” oder auch aus der Milchschnittenwerbung).
In dieser Doku werden Thomas und Alexander Huber bei einer Klettertour in Berchtesgarden begleitet. Neben der Vorbereitung dieser Klettertour erzählen die Brüder über ihre Höhen und Tiefen in ihrem Kletterleben aber man bekommt auch Einblicke in ihr Leben außerhalb des Kletterns. Unter Anderem wird in dieser Doku auch die Diagnose Nierentumor von Thomas Huber thematisiert (der Tumor hat sich glücklicherweise aber als gutartig herausgestellt). Wie das Brüderpaar mit dieser Diagnose umgeht wird dem Zuschauer vermittelt.
Schließlich zeigt die Doku wie Thomas und Alexander Huber die Tour Karma klettern.
Die Doku wird am Montag, den 03.10. im ZDF in der Kurzform (15 Minuten) gesendet, am Dienstag den 04. 10 wird auf dem ZDF Infokanal die 43- minütige Version der Doku ausgestrahlt.