Garmin mit neuen eTrex Outdoor Navis: eTrex 10, eTrex 20 und eTrex 30

Garmin startet in die Outdoor Saison mit einer Reihe neuer Modelle bzw Updates von bestehenden GPS Handgeräten. In der letzten Woche veröffentlichte Garmin die Montana Reihe für den ambitionierten Outdoor Sportler mit sehr hochwertigen Komponenten und Funktionen. Ende letzter Woche hat Garmin nun das Update seiner Einsteigermodelle – der eTrex Reihe – angekündigt.
Die eTrex Reihe wird auch in Zukunft die Einsteigerreihe aus dem Hause Garmin bleiben. Die drei neuen Modelle eTrex 10, eTrex 20 und das eTrex 30 wurden optisch komplett neu konzipiert und mit neuer Hardware ausgestattet, so dass es sich für alle Outdoorsportler lohnt ab sofort auf die neuen Modelle zu warten und nicht mehr die aktuellen Modelle zu erwerben (außer die Preise fallen in den kommenden Wochen kontinuierlich). Die neuen Modelle sind für August 2011 angekündigt.
Das eTrex 10 wird auch in Zukunft das passende GPS Gerät für den preisbewussten Käufer sein. Für rund 120 Euro bekommt der Nutzer ein solides GPS Gerät mit den grundlegenden Funktionalitäten. Im Gegensatze zu den höherpreisigen Modellen verfügt das eTrex 10 nun über ein Graustufendisplay. Das Gerät kann Wegpunkte und den Trackverlauf visualisieren. Zu jeder Zeit bekommt man die eigene Position sowie weitere Informationen wie zurückgelegte Distanz oder Geschwindigkeit angezeigt.

Das Modell eTrex20 verfügt im Gegensatz zum Einsteigermodell über ein Farbdisplay. Das  2,2-Zoll große Display mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln ist für alle gängigen Vektorformate kompatibel.

Das eTrex 30, besitzt neben den Ausstattungsmerkmalendes eTrex 20 weitere Funktionen wie z.B. einen Kompass und einen barometrischen Höhenmesser.

Vor allem das leistungsfähigste Modell,das eTrex 30 scheint auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck auch für erfahrene Wanderer sein und steht aufgrund seiner Leistungsmerkmale u.a. auch in Konkurrenz zu weiteren Modellen von Garmin (Garmin Oregon oder Garmin Montana).

Folgende Preise sind für die neuen Modelle vorgesehen:

  • 119,– Euro Garmin eTrex 10
  • 199,– Euro Garmin eTrex 20
  • 249,– Euro Garmin eTrex 30

Die charakteristischen Bedieneigenschaften wurden, soweit dies aktuell zu beurteilen ist, beibehalten. Die Bedienung des Navis erfolgt über seitliche Tasten und eine Joystick Bedienung, darüber hinaus verfügen die neuen Modelle auch über eine Touchscreenbedienung. Welche Elemente wie gesteuert werden ist noch nicht bekannt.
Zielgruppe für die neuen eTrex Geräte dürften nicht nur Outdoorsportarten wie Trekking, Wandern, Radfahren und Bergsteigen sein, sondern vor allem auch die Geocacher die sich sicherlich über die neuen Funktionen wie dem papierlosem Geocaching freuen dürften.

Auch optisch wurden die drei neuen Modelle überarbeitet und kommen nun im gleichen Gehäuse unter. Mit einer Batterielaufzeit von bis zu 25h Stunden reicht die Akkulaufzeit für 1-2 Tage.

Maße und Gewicht:

  • Gehäuse (B x H x T): 5,3 x 9,9 x 3,3 cm
  • Display: transflektiver 2,2-Zoll TFT-Touchscreen (= 5,6 cm Displaydiagonale), 65.000 Farben, 128 x 160 Pixel
  • Gewicht: 142 Gramm (mit Batterien)
  • wasserdicht nach IPX7 (30 Minuten in bis zu 1 m Wassertiefe)??Unterstützung von papierlosem Geocaching
  • Batterielaufzeit: bis 25 Stunden (je nach Benutzung)
  • eTrex 20 und 30 zusätzlich mit:
  • 1,7 GB freier interner Datenspeicher
  • microSD-Kartenslot
  • Unterstützung von Garmin Vektorkarten (Straße, Topo, BlueChart g2 Marinekarten)
  • Unterstützung von GPI-Daten
  • eTrex 30 zusätzlich mit:
  • neigungsunabhängigem 3-Achsen-Kompass
  • barometrischem Höhenmesser
  • ANT+: drahtloser Datentransfer von Gerät zu Gerät bzw. von geeignetem Zubehör