GlobeWelt 2010 in Köln

Am Samstag den 16.Oktober 2010 präsentiert Globetrotter Ausrüstung mit der GlobeWelt erstmal eine neue Outdoorfestival Reihe. Das Congress-Centrum Nord/Koelnmesse steht dabei von 9-20 Uhr ganz im Outdoor Zeichen. Für einen Eintritt von 8 Euro bekommt man ein vielseitiges Programm und eine große Auswahl von Vorträgen geboten, lediglich für die Topverträge muss man dann nochmals extra in die Tasche greifen.

Während des Festivals werden in zahlreichen Vorträgen (teilweise paralell in 6 Sälen) die unterschiedlichsten Outdoor Facetten beleuchtet. Ein kleiner Blick in das Programm verrät, dass beim Festival sicherlich für jeden Outdoor Fan ein passender Vortrag dabei ist. U.a. gibt es z.B. folgende Vorträge:

Ecuador Luis Stitzinger Chimborazo und Cotopaxi – Auf der Straße der Vulkane
Tibet Christoph Thoma Von Lhasa zum Kailash und Everest Basecamp
Ausrüstungsberatung: Vom Kartoffelsack zum Rucksack Bernd Kullmann / Deuter Nützliche Tipps damit die Last nicht zur Last fällt und die Tour nicht zur Tortur wird
Vietnam Markus Geissler Kultur und Trekking in Nordvietnam

Neben den zahlreichen Vorträgen die im Eintrittspreise enthalten sind gibt es insgesamt noch 5 Topvorträge die jeweils nochmals zwischen 5 und 6 Euro kosten:

Meine Expeditionen zu den Letzten ihrer Art Andreas Kieling (60 Min.) Bei Berggorillas, Schneeleoparden und anderen bedrohten Tieren.
7 Summits Speed Projekt Christian Stangl (90 Min.) 14 Gipfel – 11 Länder – 7 Kontinente
Im Banne der Wildnis, Kanada/Alaska Hans Thurner (110 Min.) Kanuabenteuer in den Yukon Territories
Die fünfte Dimension Alexander Huber (90 Min.) Der Berg – Die Zeit – Der Mensch
30 Jahre Abenteuer Michael Martin (150 Min. inkl. Pause) Seit dreißig Jahren bereist Michael Martin die Wüsten dieser Erde.

Neben des spannenden Vorträgen warten viele Ausrüster und weitere Aussteller auf die Besucher. Die GlobeWelt 2010 verspricht also einiges rund um die Themenfelder Outdoor, Abenteuer & Reise.