European Outdoor Film Tour im Oktober auf Deutschlandtour

Ab Oktober ist es wieder soweit und die European Outdoor Film Tour tourt wieder durch Europa. In diesem Jahr werden die beeindruckenden Extremsportdokumentationen wieder in sechs europäischen Ländern aufgeführt (Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Niederlande, Belgien), insgesamt finden rund 130 Vorführungen statt. Mittlerweile gibt es die E.O.F.T. bereits seit 10 Jahren, was 2001 mit 16 Tourstopps in Deutschland begann hat sich in der Zwischenzeit zu einem der größten Outdoor Filmtouren entwickelt. Im vergangenen Jahr besuchten über 50.000 Zuschauer die Filme aus den Bereichen Alpinsport, Klettern, Mountainbiking, Kajaking und bekamen so beeindruckende Bilder der verschiedensten Outdoor Facetten zu bestaunen.

In diesem Jahr werden folgende zehn Filme auf der European Outdoor Film Tour gezeigt. Wieder ein schöner Querschnitt aus vielen verschiedenen Bereichen.

Eternal Flame (Alpindoku)
Freiklettern im Karakorum. Auf den Spuren ihrer großen Vorbilder Wolfgang Güllich und Kurt Albert nehmen Thomas und Alexander Huber die erste Rotpunktbegehung der Route “Eternal Flame” am Nameless Tower (6.215m) in Angriff.

300 Days (Abenteuerdoku)
Härtetest im Südpazifik. Xavier Rosset richtet sich für 300 Tage auf einer einsamen Insel ein. Der moderne Robinson lernt die Schattenseiten des Insellebens kennen und wird in seiner Vorahnung bestätigt, dass man selbst am Ende der Welt nie so allein ist, wie man es eigentlich vermutet.

Glorious Days (Drachenfliegen)
Surfen auf der Morning Glory Cloud. Jon Durand nimmt mit seinem Drachenflieger Kurs auf die gigantische Wolke, welche sich regelmäßig vor der Küste Queenslands zusammenbraut und surft auf ihrem Luftstrom kilometerweit über das australische Outback.

Follow Me (Mountainbike)
Wenn Mountainbikes lachen könnten, in “Follow Me” würden sie es tun. Denn hier dürfen sie es so richtig krachen lassen und zusammen mit den besten Bikern der Welt in Mexiko und Neuseeland über Weltklasse-Downhill-Trails und selbst gebaute Slopestyle-Hindernisse brettern.

Free Fall (Tauchen)
Atemberaubend. Freediver Guillaume Néry erkundet Dean’s Blue Hole in nur einem Atemzug und entdeckt dabei, dass Freediving und B.A.S.E.-Jumping seelenverwandte Sportarten sind. Faszinierende Aufnahmen aus der tiefsten Unterwasserhöhle der Welt.

A bit of a rough (Klettern)
Im diesem Jahr versucht sich das internationale Kletterteam an den legendären Gritstone-Routen im nordenglischen Peak District. Und die Locals, allen voran Kletterlegende Jonny Dawes, zeigen sich schwer beeindruckt von den Kletterkünsten der Mammut-Stars.

Alone on the Wall (Klettern/Free Solo)
Alex Honnold bezwingt die Route “Regular Northwest Face” am Half Dome in der Königsdisziplin des Kletterns: Free Solo (ohne Seil). Auf die Frage, ob er denn keine Angst habe, antwortet der Kletter-Star seelenruhig: “Nicht wirklich.” Dafür schnellt beim Zuschauer der Puls umso mehr in die Höhe!

Friends of E.O.F.T. (Porträt/Rückblick)
Was machen eigentlich… Skyrunner Christian Stangl, die Speedbergsteiger Beni Böhm & Basti Haag, Abenteurer Jon Muir oder Kletter-Star David Lama? Rechtzeitig zum zehnjährigen Tourjubiläum gibt es ein Wiedersehen mit alten E.O.F.T.-Bekannten und Antworten auf jede Menge offene Fragen.

Nomads (Freeskiing)
Freerider auf der Suche nach dem besten Schnee. Einen Winter lang waren Loris und Nicolas Falquet, besser bekannt als “Huck & Chuck”, mit ihrem Campingbus “Nomads” unterwegs und haben die steilsten Nordwände der Alpen mit Skiern abgefahren.

Dream Result (Kajak)
Kajak-Weltrekord. Sich 56 Meter mit einem Kajak in die Tiefe zu stürzen ist nicht jedermanns Sache. Für Tyler Bradt, einer der besten Kajaker der Welt, ist es genau das Richtige. Nachdem er den Weltrekord in der Tasche hatte, meinte er lediglich: “Ich hatte mir den Aufprall viel heftiger vorgestellt.”

Wer nun Lust auf die E.O.F.T bekommen hat kann sich innerhalb von Deutschland folgende Termine im Kalender markieren.

10.10.2010     20:00     Füssen Festspiel- und Kongresshaus    
11.10.2010     20:00     Marktoberdorf Modeon
12.10.2010     20:30     Konstanz Universität Konstanz, Audimax
13.10.2010     20:00     Memmingen Kulturzentrum Kaminwerk    
15.10.2010     20:00     Saarbrücken Universität des Saarlandes, Aula    
16.10.2010     20:00     Ludwigsburg Forum, Bürgersaal    
17.10.2010     17:00     Pforzheim Kulturhaus Osterfeld    
17.10.2010     20:30     Pforzheim Kulturhaus Osterfeld    
18.10.2010     20:00     Limburg / Lahn Josef-Kohlmaier-Halle    
19.10.2010     20:00     Mönchengladbach Comet Cinecenter    
20.10.2010     20:00     Kassel Stadthalle Kongress Palais    
21.10.2010     20:00     Nürnberg Meistersingerhalle, großer Saal    
22.10.2010     19:00     Leipzig Kulturfabrik WERK II    
22.10.2010     22:30     Leipzig Kulturfabrik WERK II    
23.10.2010     14:30     Dresden Theater Wechselbad der Gefühle    
23.10.2010     18:00     Dresden Theater Wechselbad der Gefühle    
23.10.2010     21:00     Dresden Theater Wechselbad der Gefühle    
24.10.2010     17:00     Berlin Urania    
24.10.2010     20:30     Berlin Urania    
25.10.2010     19:30     Bamberg Konzerthalle, Joseph-Keilberth-Saal    
26.10.2010     20:00     Traunstein Casablanca Kino    
27.10.2010     20:00     Passau X-Point Halle    
28.10.2010     20:00     Augsburg Reischlesche Wirtschaftsschule, Aula    
29.10.2010     19:00     Ulm Kornhaus    
29.10.2010     22:00     Ulm Kornhaus    
30.10.2010     14:30     Wiesbaden Hollywood Filmtheater, Thalia    
30.10.2010     18:00     Wiesbaden Hollywood Filmtheater, Thalia    
31.10.2010     17:00     Frankfurt am Main Goethe-Universität, Campus Westend, Audimax – Hörsaalzentrum HZ1/HZ2    
31.10.2010     20:30     Frankfurt am Main Goethe-Universität, Campus Westend, Audimax – Hörsaalzentrum HZ1/HZ2    
01.11.2010     20:00     Neuwied, Koblenz Stadthalle Neuwied, “Heimathaus”    
02.11.2010     20:00     Regensburg Universität, Audimax    
03.11.2010     20:00     Rosenheim KuKo, Saal Bayern    
04.11.2010     20:00     Garmisch-Partenkirchen Kongresshaus, Festsaal Werdenfels    
05.11.2010     18:00     Kempten im Allgäu Kornhaus    
05.11.2010     21:30     Kempten im Allgäu Kornhaus    
06.11.2010     17:00     Karlsruhe Konzerthaus    
06.11.2010     20:30     Karlsruhe Konzerthaus    
07.11.2010     17:00     Düsseldorf Savoy Theater    
07.11.2010     20:30     Düsseldorf Savoy Theater    
08.11.2010     20:00     Hamburg CinemaxX HH Dammtor    
09.11.2010     20:00     Hamburg CinemaxX HH Dammtor    
10.11.2010     20:00     Bremen CinemaxX    
12.11.2010     20:00     Münster Universität WWU, H1    
13.11.2010     17:00     Köln Sartory Säle    
13.11.2010     20:30     Köln Sartory Säle    
14.11.2010     17:00     Mannheim Capitol    
14.11.2010     20:30     Mannheim Capitol    
15.11.2010     20:00     Hannover Theater am Aegi    
16.11.2010     20:00     Braunschweig Stadthalle    
17.11.2010     20:00     Wolfsburg Congress Park, Spiegelsaal    
18.11.2010     20:00     Magdeburg Altes Theater    
18.11.2010     20:00     Berchtesgaden Kur- und Kongresshaus    
19.11.2010     20:00     Bielefeld Stadthalle, kleiner Saal    
20.11.2010     17:00     Stuttgart Kongresszentrum Liederhalle, Hegel Saal    
20.11.2010     20:30     Stuttgart Kongresszentrum Liederhalle, Hegel Saal    
21.11.2010     17:00     Darmstadt Centralstation    
21.11.2010     20:30     Darmstadt Centralstation    
22.11.2010     20:00     Solms Sporthaus Kaps, Tennishalle    
23.11.2010     20:00     Trier Aula des BBS Wirtschaft    
24.11.2010     20:00     Ravensburg Konzerthaus    
25.11.2010     20:00     Fulda Gemeindezentrum Künzell    
26.11.2010     20:00     Freiburg Konzerthaus, Rolf Böhme Saal      
27.11.2010     14:00     Tübingen Hermann Hepper Turnhalle    
27.11.2010     17:30     Tübingen Hermann Hepper Turnhalle    
27.11.2010     21:00     Tübingen Hermann Hepper Turnhalle    
28.11.2010     17:00     Landshut Kinopolis    
28.11.2010     18:00     Kaufering (Landsberg) Sporthalle Kaufering bei Landserg    
28.11.2010     20:30     Landshut Kinopolis    
29.11.2010     20:00     Villingen-Schwenningen Neue Tonhalle    
30.11.2010     20:00     Tuttlingen Angerhalle Möhringen    
01.12.2010     20:00     Heidelberg Stadthalle    
02.12.2010     20:00     Aachen Eurogress, Raum Europa    
03.12.2010     20:00     München Alte Kongresshalle    
04.12.2010     17:00     München Alte Kongresshalle    
04.12.2010     20:30     München Alte Kongresshalle    
05.12.2010     17:00     München Alte Kongresshalle    
05.12.2010     18:00     Ingolstadt Theater- und Festsaal    
05.12.2010     20:30     München Alte Kongresshalle    
06.12.2010     20:00     Siegen Medien- und Kulturhaus Lÿz    
07.12.2010     20:00     Essen Lichtburg    
08.12.2010     20:00     Heilbronn Kongresszentrum Harmonie    
10.12.2010     20:00     Bonn WOKI Filmtheater    
11.12.2010     20:00     Bochum Universität, HZO 20    
12.12.2010     17:00     Bad Tölz Kurhaus, Großer Kursaal    
12.12.2010     20:30     Bad Tölz Kurhaus, Großer Kursaal